Das müssen Sie wissen - Sirensignale

 

Alarmierung der Feuerwehr
Allgemeine Warnung der Bevölkerung
Anhören Anhören
Bedeutung des Sirenensignals:
Alarmierung der Feuerwehr Warnung der Bevölkerung vor besonderen Gefahren
Verhaltensregeln:
  • Achten Sie als Verkehrsteilnehmer jetzt besonders auf Fahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn
  • Anmerkung:
    Normalerweise erfolgt die Alarmierung über Funkalarmempfänger ("Pipser"), die die Feuerwehrangehörigen mitführen; in Störungsfällen kann die Alarmierung jedoch auch mittels Sirene erfolgen.
  • Gebäude aufsuchen und Fenster sowie Türen schließen. Kinder aus dem Freien ins Haus holen und evtl. Nachbarn verständigen.
  • Rundfunkgerät einschalten und auf Durchsagen achten. Bitte Regionalsender, wie z. B. Radio RPR, Radio FFH, HR-3 benutzen.(Vom Zeitpunkt des Sirenensignals bis zur Rundfunkdurchsage kann einige Zeit vergehen)
  • Holen Sie Ihre Kinder nicht aus der Schule oder dem Kindergarten ab; Ihre Kinder werden dort bestens betreut.
  • Lüftungsanlagen / Klimaanlagen mit Außenluftbeschickung ausschalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                

KONTAKT.

Freiwillige Feuerwehr Seligenstadt

Frankfurter Straße 31

D-63500 Seligenstadt

Telefon:06182 / 8939-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ansprechpartner

Impressum

 

 

 

SOCIAL.

Auch unterwegs immer auf dem Laufenden bleiben? Bleiben Sie mit uns in Kontakt und vernetzen Sie sich mit uns!

BÜRGERINFORMATION.

 

 

 
 
 
 

Joomla Templates by Joomla51.com