Unser Alltagsgeschäft - Einsätze

17-082: 06.05.2017 - VU eingeklemmte Person

17-082
06.05.2017
10:52 Uhr
13:40 Uhr
H KLEMM Y
L3121
VU eingeklemmte Person
  • ELW 1
  • LF 16/12
  • RW
  • TLF 20/40 SL
  • TSF-W
Leitender Notarzt, Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, Polizei Seligenstadt, Rettungsdienst, Rettungshubschrauber

Heute Morgen kam es auf der L3121 zwischen Seligenstadt und Rodgau zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW. Eine Person wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Im zweiten Fahrzeug war eine Person eingeschlossen und konnte mit Hilfe des Rettungsdienstes aus dem Fahrzeug befreit werden. Eine Person war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits aus dem Fahrzeug.

Alle drei Beteiligte wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Zwei Personen wurden mittels Rettungswagen und eine Person mittels Rettungshubschrauber in umliegende Kliniken gebracht.

Die Einsatzstelle wurde neben den eigentlichen Rettungsarbeiten von der Feuerwehr abgesichert und am Ende gereinigt. Für die Dauer der Rettungsarbeiten wurde die L3121 zwischen Dudenhofen und Seligenstadt voll gesperrt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                

KONTAKT.

Freiwillige Feuerwehr Seligenstadt

Frankfurter Straße 31

D-63500 Seligenstadt

Telefon:06182 / 8939-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ansprechpartner

Impressum

 

 

 

SOCIAL.

Auch unterwegs immer auf dem Laufenden bleiben? Bleiben Sie mit uns in Kontakt und vernetzen Sie sich mit uns!

BÜRGERINFORMATION.

 

 

 
 
 
 

Joomla Templates by Joomla51.com